WOHNHAUS HAFF, PFRONTEN 1/4 Infos

Rund um den Fischteich in Pfronten-Dorf stehen alte Bauernhäuser in einem Ensemble, in die sich das neue Gebäude als Längsbau einordnet. Der Neubau orientiert sich in der Dachform und Proportion an der umgebenden Bebauung, der Neubau zeigt sich nur in der Neuinterpretation der Außenhaut. Diese wird durch kleinteilige Fenster an der Nord,- Ost und Westseite gebildet und durch großformatige Fenster an der Südseite. Die dunkle Holzschalung orientiert sich an der Nachbarbebauung, die weiße Front an der Südseite markiert den Freibereich des Wohnens. Im inneren des Gebäudes orientieren sich die Zimmer mit herrlichem Bergblick in Richtung Süden. Die kleinen Fenster in verschiedenen Höhen angeordnet, geben dem Innenraum eine unverwechselbare Lichtstimmung.