RENNBAHN JOHANNES KINDERGARTEN, KEMPTEN 1/4 Infos

Beim Kindergarten Johannes handelt es sich um eine Sanierung der vorhandenen Spielflächen. Ehemalige Holz-Palisaden-Einfassungen wurden ersetzt durch eine organische Form mit EPDM Belag. Diese dient gleichzeitig als „Rennbahn“ für Bobbycar und Dreirad Fahrten.

Um das Herausfallen von Hackschnitzeln aus dem Spielbereich zu vermeiden, wird eine unterschiedlich breite Wulst (abgeleitet von den Curbs der Rennbahn) ausgebildet, die in zwei Bereichen aufgeweitet ist und zum Sitzen dient. Die Form passt sich den zwei wiedereingebauten Spielgeräten (Reck und der Schaukel) sowie dem neu gepflanzten Ginkgo Biloba Baum an.

Um die Form zum Hang hin abzurunden, wird ein kleiner Erdwall errichtet, der außerdem verhindern soll, dass Kinder beim Rodeln auf die Terrassenflächen fahren.